Ei Admiral © Guy Pe´er
Aktuelles

Habt ihr euch schon gefragt, was der VielFalterGarten im Spätherbst und Winter, wo die Tagfalter nicht mehr fliegen, macht?

Die Saison ist zwar vorbei, aber natürlich gibt es auch einiges zu tun, wenn mal keine Falter herumfliegen. Gerade jetzt, wo die Temperaturen kühler sind, werden wir uns viel mit den Daten, die wir gemeinsam mit euch gesammelt haben, beschäftigen. Das sieht dann zum Beispiel so aus, dass wir von euch analog erfasste Zählungen in unser System eintragen. Außerdem validieren wir Erfassungen von Arten, die eher selten sind oder die außerhalb ihrer Saison erfasst wurden.

Diese gesamte Arbeit dient dazu, dass wir mit der allgemeinen Auswertung dieser Saison anfangen können. Wir schauen uns an, wie viele Zählungen in diesem Jahr durchgeführt wurden. Außerdem widmen wir uns der Anzahl an erfassten Schmetterlingen und gliedern diese auf in die einzelnen Arten. Die Informationen, die wir aus der Auswertung der Saison 2022 erhalten, helfen uns dabei zu gucken, inwieweit das Projekt zum Schutz und zu der Förderung von Tagfaltern in Leipzig beiträgt. Zum Beispiel durch unsere Aufklärungsarbeit im Bereich des naturnahen Gärtnerns.

VielFalterGarten-Tag für Schmetterlingsfans

18. März 2023

Foto © Guy Pe´er

Save the Date! Unsere Teilnehmenden-Konferenz steht wieder an – diesmal in Präsenz!

Über 400 Teilnehmende beobachteten im Jahr 2022 fleißig Tagfalter in und um Leipzig. Die Ergebnisse, die wir aus den Zählungen erhalten haben, stellen wir während der VielFalterGarten-Konferenz vor. Welche Tagfalter wurden 2022 gesichtet? Können Rückschlüsse und Zusammenhänge aus den Zählungen der Jahre zuvor gezogen werden? Was können wir im Jahr 2023 weiterhin für mehr Biodiversität in Leipzig und darüber hinaus tun? Solche und weitere Fragen möchten wir vor Ort mit euch beantworten und diskutieren. Außerdem sind weitere Projektpartner*innen von uns vor Ort und stellen sich vor.

Als weiteres Highlight des Tages bieten wir voraussichtlich Führungen durch das iDiv-Forschungsgewächshauses im Botanischen Garten Leipzig an (ist angefragt).

Für Getränke und Leckereien ist gesorgt!

Wann: 18.3., 14-17 Uhr

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte meldet euch vorher an unter anmeldung@vielfaltergarten.de

Bei weiteren Fragen kontaktiert uns gern: info@vielfaltergarten.de

Call for Contributions: Kunstbuch Falterwelten

bis 15. März 2023

Foto © Andrea Büermann

Sie begegnen uns auf urbanen Brachen, sie flattern in unseren Bäuchen, wenn wir uns verlieben, sie schmücken unsere Kleidung als Ikonen des Frühlings, ihr Flügelschlag steht am Ursprung des Chaos. Sie bestäuben unsere Nutzpflanzen und fressen als nimmersatte Raupen unseren Kohl. Sie tarnen sich, sie imitieren tierische Augen, sie leuchten in bunter Geometrie. Sie heißen C-Falter, Faulbaumbläuling, Landkärtchen, Trauermantel, Waldbrettspiel, Zitronenfalter: Lepidoptera.

Mit etwa 180.000 machen Tag- und Nachtfalter, die Insekten-Ordnung der Lepidoptera, zehn Prozent der weltweit beschriebenen Arten aus. Dabei sagt uns diese Zahl vielleicht weniger über die tatsächlich existierende Anzahl von Tag- und Nachtfalterarten, als über die ästhetischen Vorlieben ihrer menschlichen Beschreiber:innen. Eine Vorliebe, die jedoch nicht verhindert, dass viele Lepidoptera-Arten durch menschliche Konsum-, Handels- und Produktionsverhältnisse bedroht sind.

Wir, eine Gruppe von Künstler:innen und Wissenschaftler:innen vom Team des VielFalterGartens sind auf der Suche nach Beiträgen für ein offenes Kunstbuch, das sich den kleinen Metamorphosekünstlern in Bild und Text widmen soll. Dafür suchen wir Beiträge, die sich künstlerisch-literarisch mit dem Thema “Schmetterlinge” auseinandersetzen: mit ihrer Lebenswelt, ihrer Biologie, ihrem Verhältnis zum Menschen, ihrer kulturellen Bedeutung, etc.

Die Form der Beiträge ist vollkommen frei: Zeichnungen. Prosa. Fotografien. Gedichte. Theaterstücke. Collagen. Essays. Drucke. Malerei. Comics. etc. Alle Kunstgattungen sind willkommen.

Die Einsendungen sollten eine Länge von ca. 2 bis 6 Seiten haben und können per Mail an info@vielfaltergarten.de eingereicht werden. Bitte nur ein Beitrag pro Teilnehmender:m. Einsendeschluss ist der 15. März 2023. Eine Jury wird aus allen Einreichungen eine Auswahl treffen. Für die ausgewählten Arbeiten wird ein Honorar von 150 € ausgezahlt.

Das Kunstbuch wird voraussichtlich Ende 2023 in einem Kunstbuchverlag erscheinen.

Wir freuen uns auf Eure Einsendungen!

Wann: bis zum 15. März 2023

Workshop: Datenauswertung

16. Februar 2023

Foto © Jasmin Pauli

Eure Daten – eure Chance!
Ihr habt im Jahr 2022 Schmetterlinge gezählt? Ihr wollt gern wissen, was nun mit euren gesammelten Daten geschieht? Dann kommt zu uns ans Deutsche Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung. Wir laden euch ein, eure Daten gemeinsam mit uns auszuwerten. Egal ob ihr Erfahrung habt oder nicht, wir finden zusammen heraus, was wir aus euren Daten über Schmetterlinge und ihren Schutz erfahren.
Für eine entsprechende Vorbereitung brauchen wir vorab eine Anmeldung von euch per E-Mail an anmeldung@vielfaltergarten.de. Schreibt bitte mit dazu, ob ihr schon Vorerfahrungen in Statistik mit bspw. Excel oder R mitbringt oder nicht.
Wann? 16.2., 17 Uhr
Wo? Puschstr. 4, 04103 Leipzig

Bei weiteren Fragen kontaktiert uns gern: info@vielfaltergarten.de

Digitaler Schmetterlingsabend für Fortgeschrittene

26. Januar 2023

Foto © Lauren Schnor

Im Rahmen des Projekts VielFalterGarten möchten wir mit euch in die Welt der Schmetterlinge eintauchen.

Während des digitalen Schmetterlingsabend für Fortgeschrittene steigen wir tiefer in das Thema der Tagfalter ein. Wir schauen uns einzelne Tagfalterarten genauer an: ihre Lebensweise, Lebensräume und Erkennungsmerkmale. Außerdem geben wir Tipps, wo und wie ihr diese am besten zu Gesicht bekommen könnt. Mit den Hinweisen könnt ihr euch gezielter für den Schutz von Tagfaltern einsetzen.

Wann: 26.1., 17-18 Uhr

Den Zugangslink senden wir euch vorab zu. Meldet euch dazu an unter anmeldung@vielfaltergarten.de

Digitaler Schmetterlingsabend für Einsteiger*innen

11. Januar 2023

Foto © Guy Pe´er

Im Rahmen des Projekts VielFalterGarten möchten wir mit euch in die Welt der Schmetterlinge eintauchen. Welche Tagfalterfamilien gibt es? Wie lange leben Tagfalter und was machen sie jetzt im Winter? Auf welche Pflanzen sind sie angewiesen? Was können wir in unserem Garten für Schmetterlinge und Insekten im Allgmeinen tun? Auf diese und mehr Fragen wollen wir an diesem Abend eingehen und euch Lust machen, mit uns gemeinsam für den Schutz von Schmetterlingen einzusetzen.

Wann: 11.1., 17-18 Uhr

Den Zugangslink senden wir euch vorab zu. Meldet euch dazu an unter anmeldung@vielfaltergarten.de

Pflanzaktion

18./19. November 2022

VAGaBUND Grünau

Foto © Joachim Münchberg

+++ Aufgrund der frostigen Temperaturen am Wochenende müssen wir die Pflanzaktion leider absagen! +++

Die Hecke ist ein wertvoller Lebensraum für unsere heimische Tierwelt. Sie bietet ihnen Schutz, hilft ihnen bei der Orientierung und dient als Wanderkorridor. Außerdem sind sie eine wichtige Nahrungsquelle und dienen als Winterquartier für Arten wie Igel, Erdkröte und sogar Tagfalter wie dem Zitronenfalter.

Bei dieser Pflanzaktion im Gemeinschaftsgarten Grünau werden wir eine essbare Hecke aus vielen verschiedenen Pflanzenarten anlegen. Sowohl Beerensträucher zum Naschen, als auch zu unterschiedlichen Zeiten blühende Sträucher für die Insektenvielfalt. Wir werden zunächst am Freitag (18.11.) gemeinsam die Pflanzen in einer nahegelegenen Baumschule einkaufen und anschliessend mit dem Einpflanzen beginnen. Am Samstag (19.11.) beginnen wir um 11 Uhr im Gemeinschaftsgarten und Pflanzen alle Sträucher ein, die wir am Vortag noch nicht geschafft haben.

Schaufeln sind für alle vorhanden, bringt aber gerne ein paar passende Arbeitshandschuhe und Verpflegung mit.

Kontaktiert uns gerne für weitere Fragen. Wir freuen uns über alle, die Lust haben im Garten aktiv zu werden und uns beim Anlegen der essbaren und insektenfreundlichen Hecke zu unterstützen!

Wann? 18.11 um 12 Uhr und am 19.11 um 11 Uhr

Wo? VAGaBUND Grünau in der Miltitzer Allee 2

Vortrag und Diskussion

12. Oktober 2022

Gaststätte “Goldene Höhle”

Foto © Helen Brox

Schmetterlinge, Bienen und EU-Agrarpolitik

Dr. Guy Pe’er, Schmetterlingsspezialist und Experte für die GAP, wird in einem spannenden Vortrag mit anschließender Diskussion auf die Zusammenhänge von Landwirtschaft und dem Rückgang von Insekten eingehen.


Pestizide und monokultureller Anbau in der Landwirtschaft führen zu einem Rückgang der Insektenvielfalt. Die gemeinsame Agrarpolitik der EU (GAP) wurde nun reformiert und könnte einen wichtigen Schritt für die Förderung der Vielfalt an Insekten bedeuten.

In dem Vortrag soll analysiert werden, ob die Agrarpolitik der EU den Bedürfnissen der Insekten gerecht wird.

Außerdem werden potenzielle Handlungsmöglichkeiten und Maßnahmen beleuchtet.

Die Veranstaltung ist kostenlos!

Wann: 12. Oktober, 19 Uhr

Wo: Gaststätte “Goldene Höhe”, Virchowstraße 90a, 04157 Leipzig



Der VielFalterGarten-Emailverteiler informiert alle schmetterlingsinteressierten Leipziger*innen über Neuigkeiten und Veranstaltungen und bietet Raum für Vernetzung. Sobald ihr im Verteiler eingetragen seid, könnt ihr euch auch mit schmetterlingsrelevanten Fragen an den Verteiler wenden oder selbst Infos teilen. Bei Fragen zum Verteiler oder über das VielFalterGarten-Projekt oder über den Telegram- (‘VielFalterGarten’) oder Signal-Kanal schreibt uns auch gerne. (info@vielfaltergarten.de)

E-Mail:

UFZ Logo
iDiv Logo
BUND Logo
Stadt Leipzig Logo
BfN Logo
BMUV Logo
BfN Logo
 
 
durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz